Briefmarathon im Kulturzentrum Ludwigsburg

Hunderttausende Menschen machen jedes Jahr beim Amnesty-Briefmarathon mit: Sie schreiben Briefe für Menschen in Not und Gefahr – adressiert an Regierungen, um Unrecht zu beenden, und an bedrohte Menschen, um ihnen Solidarität zu zeigen.

Zu unrecht inhaftierte Menschen werden freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivist_innen in ihrer Arbeit unterstützt.

Viele Ludwigsburger Bürger untertützten die Aktion vom 10.12 bis 22.12. 2019 im Kulturzentrum Ludwigsburg

11. Januar 2020